Schlauer Spruch

Was sich manche auf den Kopf auftragen lassen, …

… würden sie niemals auf ihr Auto schmieren! (sagt der Andy)

Pflanzenfarbe
alles öko?

Seit 23 Jahren arbeiten wir mit pflanzlichen Farben und gehören zu den Top-Spezialisten in Bayern. Unsere Farben werden aus 35 verschiedenen Pflanzen gewonnen und sind 100% naturrein.

Warum Pflanzenfarbe?
Pflanzenfarben schädigen weder Haar noch Kopfhaut. Im Gegenteil: Sie machen das Haar bei jeder Anwendung gesünder, es glänzt wunderschön und fühlt sich fester an als vorher.

Wie lange hält Sie?
Pflanzenfarbe hält in gesundem Haar ca. 8 Wochen, sie wäscht sich „weich“ heraus, so dass der Ansatz nicht so stark zu sehen ist.

Deckt Pflanzenfarbe auch graues Haar?
JA! pro Behandlung ca. 30-60%.

und sonst so…?!
Die Behandlung mit Pflanzenfarbe über mehrere Monate macht das Haar sichtbar schöner, glänzender, leichter kämmbar. Der Übergang vom Naturhaar zum gefärbten Haar verläuft beim Nachwachsen viel weicher als bei herkömmlichen Färbemethoden.
Außerdem gibt es viele verschiedene Farbnuancen, die sehr natürlich und strahlend aussehen.

Viele unserer Kundinnen verwenden unsere Farben zwischendurch auch bequem zu Hause. Ihr könnt eure Farbmischung sowie das richtige Shampoo (Vor-/Nachbehandlung) bei uns im Laden kaufen, so dass ihr lange etwas von eurer Farbe habt.

So wird´s gemacht …

Anwendung

WICHTIG: Diese Anwendung gilt nur für Farbmischungen, die bei uns im Laden gekauft wurden. Solltet ihr andere Pflanzenfarben verwenden, arbeitet bitte immer nach deren Packungsbeilage!

  1. Das Farbpulver wird mit heißem Wasser zu einem sämigen Brei verrührt. Die Temperatur ist vom Farbton abhänging, Rottöne dürfen mit kochendem Wasser angerührt werden, alle anderen Farbtöne mit max. 50-60 Grad. Für noch mehr Pflege oder auch wenn die Konsistenz zu bröselig ist, kann ein Esslöffel Olivenöl hinzugefügt werden.
  2. Das gewaschene Haar (wichtig: hier darf kein Shampoo mit Silikonen verwendet werden, da das Silikon sich sonst wie ein Mantel ums Haar hüllt und das Eindringen der Farbe verhindert) durchkämmen und den Farbbrei Strähne für Strähne dick auf die Haare auftragen/einarbeiten und zu einer Art Turban übereinander an den Kopf legen.
  3. Ein warmes feuchtes Tuch um die Haare schlingen, erst darüber ein  trockenes Handtuch.
  4. Die Farbe muss feucht und warm ca. 45-90 Min. einwirken. Je länger,  desto intensiver das Ergebnis.
  5. Gut und gründlich nur mit Wasser ausspülen (nicht shampoonieren) und ca. 36 Stunden nachziehen lassen. Gegebenenfalls nach Absprache mit uns mit einer Kur nachbehandeln.